Herzlich Willkommen bei der Josef Oberle-Gedächtnisstiftung

Unter dem Namen „Josef Oberle-Gedächtnisstiftung“ besteht nach den Vorschriften des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Art. 80ff.) eine Stiftung mit Sitz in Basel. Die Stiftung nahm ihre Tätigkeit am 26. Januar 1984 auf. Aufgrund der langjährigen Schwierigkeiten, Unterstützungsbeiträge zu vergeben, wurde auf Antrag des Stiftungsrates beim Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt im Oktober 1999 eine Stiftungsänderung beantragt, sodass die Stiftung eine breitere Zielgruppe mit einem Bezug zur Gemeinde ansprechen soll.