Gesuche

Falls Sie erwägen, einen Antrag auf ein Stipendium oder ein Darlehen an die Josef Oberle-Gedächtnisstiftung zu stellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Studieren Sie die Voraussetzungen der Stiftung, sodass Sie abschätzen können, ob ein Antrag Sinn macht.
  2. Füllen Sie das Antragsformular vollständig aus und legen Sie alle erforderlichen Beilagen bei.
  3. Reichen Sie die Unterlagen schriftlich (nicht elektronisch) an folgende Adresse ein:
    Josef Oberle-Gedächtnisstiftung c/o Balmanag AG, Herr Jürg Suter, Jacob Burckhardt-Strasse 38, 4052 Basel.

Der Stiftungsrat tagt ca. viermal jährlich. Geht Ihr Gesuch mit allen notwendigen Unterlagen bei der Stiftung ein, wird es in der Regel an der nächsten Stiftungsratssitzung behandelt. Sie erhalten vom Stiftungsrat eine kurze schriftliche Mitteilung, aus welchem hervorgeht, ob ihr Gesuch gutgeheissen oder abgelehnt wurde.